Bibel im Gespräch

 

Wann? Jeden 2. bzw. 3. Dienstag um 20 Uhr. Die aktuellen Termine können Sie dem Terminplan entnehmen.
Wo? Im Clubraum, Werderplatz 16.
Wer? Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.
Ihr Kontakt?        Ihr Pfarramt

 

Um die Leitung dieses Kreises wurde Pfarrer i. R. Jürgen Steinbach gebeten, als Pfarrer i. R. Karl-Hermann Schlage im Jahr 2005 aus der Gemeinde ausschied. Seither trifft sich weiterhin monatlich für eineinhalb Stunden ein Kreis von fünfzehn bis zwanzig Personen. Dahinter steht die Überzeugung, dass „Kirche des Wortes“, wie die Christuskirche sich gern nennt, mehr noch als nur im Gottesdienst im Mittel­punkt steht.

Bisher wurden in Auszügen Texte aus dem Markusevangelium behandelt und die wesentlichen Themen der Verkündigung Jesu wie Reich Gottes, die Gleichnisse und die Passion. Es wird stets versucht, die bibeltheologischen, kulturellen und zeitgeschichtlichen Hintergründe zu entdecken und den Aussagegehalt der Botschaft für die Gegenwart zu ermitteln. Dabei gibt es weniger Vorträge, vielmehr sollen Impulsfragen das Gespräch anregen. Auch das Vaterunser stand im Mittelpunkt. Ein weiteres Thema waren im Paulusjahr 2009 Botschaft und Theologie des Apostels. Seit 2010 wird das Johannesevangelium behandelt.

Das Ziel der Abende ist es, Menschen zu helfen, ihren Glauben zu vertiefen und geistliche Urteilsfähigkeit und biblische Kompetenz zu vermitteln. Die Abende werden nach dem Entzünden einer Kerze als Symbol der Präsenz Gottes mit einem wechselweise gesprochenen Psalmgebet eingeleitet und mit dem gemeinsam gesprochenen Vaterunser oder einem freien Gebet beschlossen. Die Mitglieder des Kreises sind vorwiegend Gemeindeglieder der Christuskirche, aber auch suchende Menschen aus anderen Gemeinden.

 

Kontakt Impressum