Frauengesprächskreis

Frauengesprächskreis beim Singen

Wann? In der Regel 2 Dienstage im Monat um 19:30 Uhr. Die aktuellen Termine können Sie dem Terminplan entnehmen.
Wo? Im Clubraum, Werderplatz 16.
Wer? Wir sind eine lebendige Gemeinschaft von etwa 30 biblisch und kulturell interessierten Frauen im Alter von 50 bis 85 Jahren.
Ihr Kontakt?              Ihr Pfarramt.

Von der Pfarrfrau Dr. Annemarie Karle als „Kreis junger Mütter“ der Ostpfarrei 1961 gegründet, wurde der für Frauen beider Pfarreien offene Kreis viele Jahre von Helga Lang, Pfarrer Langs Ehefrau, geleitet. Ihre Nachfolgerin war Elsbeth Günther. Seit 1996 beeindruckt Prädikantin Hilde Diefenbacher mit ihrer religiösen Überzeugungskraft die etwa dreißig Frauen mit einer monatlichen Bibelarbeit, einer Adventsandacht und der Agape-Feier in der Passionszeit. Um die Organisation und Programmgestaltung kümmert sich Ursula Kübart, seit Februar 2011 Marianne Häring, bisweilen unterstützt von Ingeborg Kämpgen, Eleonore Kopsch, Roswitha Selb und Marlene Syrbe.


Beim zweiwöchentlichen Treffen am Dienstagabend im Clubraum Werderplatz 16 gibt es im Wechsel „Geistliches“ und „Weltliches“, also auch Vorträge über Kunst, Literatur, Musik, Geschichte und Politik. Aber nicht eigentlich der Vortrag, vielmehr der anschließende Gedankenaustausch führt zu dem Zusammengehörigkeitsgefühl, das die Gruppe trägt. Einmal im Jahr wird ein kirchen- oder kulturhistorisch wichtiger Ort in der Umgebung besucht.


Der Frauengesprächskreis gestaltet im Wechsel mit Frauen der katholischen und methodistischen Nachbargemeinde den Weltgebetstag und hilft bei Gemeindeveranstaltungen. Er unterstützt regelmäßig die Vesperkirche und die Betreuung von Straßenkindern in Nepal.

Kontakt Impressum