Gesprächskreis für Senioren

 

Wann? 1 Mal im Monat Montags um 15:30 Uhr. Die aktuellen Termine können Sie dem Terminplan entnehmen.
Wo? Im Gemeindesaal, Werderplatz 6.
Wer? Der Kreis ist offen für die Älteren und Alten der Gemeinde und über deren Grenzen hinaus.
Ihr Kontakt?       Ihr Pfarramt.

Dieser Kreis wurde im Jahr 1983 auf Anregung von Pfarrer Fritz Lang zunächst für die Senioren und Seniorinnen der damaligen Ostpfarrei ins Leben gerufen. Renate Schneider wurde aufgrund ihres in der Bayerischen Landeskirche absolvierten Fernstudiums für Erwachsenen- und Altenbildung mit der Leitung beauftragt. Von Anfang an unterstützten sie Dorothea List und etwas später Margot Dammast, seit Mitte 2009 auch Christa Kuhn und seit 2010 Magdalena Steinbach.

Seither treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Regel am ersten Montagnachmittag im Monat (außer im August), um Themen aus Gesellschaft, Religion, Politik und Kultur in Vorträgen und anschließendem Gespräch zu behandeln. Die Leiterinnen möchten dazu beitragen, dass Menschen im Alter gesprächs- und urteilsfähig bleiben und im Rahmen der Kirchengemeinde Wege zu anderen Menschen finden. Darum werden auch Feste und Feiern liebevoll vorbereitet. Inzwischen stehen eine Reihe von Referenten und Referentinnen aus der Christusgemeinde regelmäßig zu Vorträgen mit Aussprache bereit.

Der Kreis ist offen für die Älteren und Alten der Gemeinde und über deren Grenzen hinaus. Wer es wünscht, wird schriftlich für die jeweiligen Veranstaltungen eingeladen. Höhepunkt ist das jährliche Sommerfest in Schneiders Garten.

Kontakt Impressum