Kronleuchter

Kronleuchter

In der Mitte des Kirchenschiffs hängt ein 2,5 Tonnen schwerer Kronleuchter in der Vierungskuppel. Er wurde nach dem Vorbild romanischer Exemplare gestaltet, so wie sie noch im Aachener Dom, im Hildesheimer Dom und im Kloster Komburg erhalten sind. Er hat 12 große und 48 kleine Laternen und einen Durchmesser von 8,40 Metern. Solche Radleuchter erfüllten seit jeher die Funktion, große Kirchenräume zu erleuchten. Die 12 großen Leuchten stehen symbolisch für die Vision des Himmlischen Jerusalem mit seinen 12 Toren, wie sie der Text der Offenbarung des Johannes schildert. Die zahl der 48 kleinen Leuchten entspricht  als Vielfaches der Zahl 12 der Zahlensymbolik der Offenbarung.Auf dem Metallband sind die Tierkreisbilder dargestellt.

 

Kontakt Impressum